erzählerisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunger-zäh-le-risch (computergeneriert)
WortzerlegungErzähler-isch

Thesaurus

Synonymgruppe
episch · erzählerisch · ↗narrativ

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brillanz Dichte Duktus Gesamtwerk Gestus Kabinettstück Kniff Kontinuum Kosmos Kunstgriff Lakonie Miniatur Naturtalent Prägnanz Raffinement Raffinesse Relief Reliefgebung Stringenz Talent Temperament Versuchsanordnung Verve Virtuosität Volte essayistisch genuin grafisch lyrisch Ökonomie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›erzählerisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wo immer er kann, bleibt er seinem erzählerischen Verfahren treu.
Die Welt, 22.01.2000
Dem erzählerischen Sog, den er damit erzeugt, kann man sich nicht entziehen.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Eine Strategie des erzählerischen Überlebens ist hier am Werk, die man nur bewundern kann.
Süddeutsche Zeitung, 08.12.1998
Sein erzählerisches Interesse ist gerichtet auf die Lügen, die durch Versprechen kaschiert werden.
Der Tagesspiegel, 22.06.1996
Als der Roman 1948 neu gedruckt wurde, war seine erzählerische Dokumentierung vom dokumentarischen Gang der Entwicklung eingeholt worden.
Rilla, Paul: Die Erzählerin Anna Seghers. In: Kaiser, Helmut (Hg.) Die Dichter des sozialistischen Humanismus, München: Dobbeck 1960, S. 80
Zitationshilfe
„erzählerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/erzählerisch>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erzählerin
Erzählergabe
Erzählerfigur
Erzähler
erzählenswert
Erzählerkommentar
Erzählerkunst
Erzählertalent
Erzählerton
Erzählfigur