eskimoisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennunges-ki-mo-isch
GrundformEskimo

Verwendungsbeispiele für ›eskimoisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im jetzigen, bunten Bild der eskimoischen Religion spürt man Kulturströmungen und Einflüsse von indianischer wie von asiatischer Seite.
Amdahl, E.: Eskimo. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 2432
Für "Wildnis" kennt die eskimoische Sprache keine Entsprechung, gab es doch bis vor kurzem mangels Zivilisation keinen Gegensatz zwischen dieser und jener.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1997
Zitationshilfe
„eskimoisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eskimoisch>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eskimohund
Eskimo
Esker
Eskarpins
Eskarpin
Eskimorolle
Eskimoschlitten
eskimotieren
Eskompte
eskomptieren