ethno-

Grammatik Affix (in Verbindung mit fremden Substantiven)
Nebenform ethn- · Affix (vor Vokalen)
Aussprache [ɛtno] · [ɛtn]
Wortbildung  mit ›ethno-‹/›ethn-‹ als Erstglied: Ethnarch · Ethnogenese · Ethnograf · Ethnografie · Ethnograph · Ethnographie · Ethnolekt · Ethnolinguistik · Ethnologe · Ethnologie · Ethnomedizin · Ethnomethodologie · Ethnopsychiatrie · Ethnosoziologie · Ethnozentrismus · Ethnozid · ethnomethodologisch · ethnozentrisch
Herkunft zu éthnosgriech (ἔθνος) ‘zusammenlebende Menge, Schar, Stamm, Volk’
ZDL-Basisartikel

Bedeutung

drückt den Bezug auf einen Stamm oder ein Volk aus
entsprechend der Bedeutung von ethnisch (1, 2)
Beispiele:
Ethnarch (= Stammesfürst)
Ethnogenese (= Entstehung eines Volkes)
Ethnologe (= Völkerkundler)
Ethnomedizin (= Heilkunde von indigenen Völkern)
Ethnozid (= Zerstörung der kulturellen Identität eines Volkes)

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„ethno-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ethno->.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ethnisch
ethn-
ethisch
etherisch
eternisieren
ethnografisch
ethnographisch
ethnologisch
ethnomethodologisch
ethnozentrisch