Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

ethnozentrisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung eth-no-zen-trisch · eth-no-zent-risch
Wortzerlegung ethno- zentrisch

Typische Verbindungen zu ›ethnozentrisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ethnozentrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›ethnozentrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Handelt es sich dabei also um eine beispielhafte ethnozentrische Unfähigkeit, ein fremdes System zu verstehen? [Süddeutsche Zeitung, 12.07.1999]
Deleuzes Denken ist davon auf eine stupend ethnozentrische Weise unbeleckt. [Die Zeit, 11.09.1992, Nr. 38]
Ethnozentrische Verhaltensweisen sind kennzeichnend für große Teile der westdeutschen Bevölkerung. [Die Zeit, 27.08.1976, Nr. 36]
Nicht zwischen Armut und Elend zu unterscheiden verrät ethnozentrische Kurzsichtigkeit. [Die Zeit, 13.10.2005, Nr. 42]
Insofern mutet die von Bollmann mitgelieferte These etwas willkürlich ethnozentrisch an. [Die Zeit, 18.12.2008, Nr. 51]
Zitationshilfe
„ethnozentrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ethnozentrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ethnomethodologisch
ethnologisch
ethnographisch
ethnografisch
ethno-
ethologisch
etikettieren
etiolieren
etisch
etliche