Etymologisches Wörterbuch des Deutschen

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Intarsie

Intarsie f. auch Intarsia, ‘Einlegearbeit in Holz’, Entlehnung (19. Jh.) aus ital. intarsio m. ‘eingelegte Holzarbeit, Holzmosaik’, abgeleitet von ital. intarsiare ‘in Holz einlegen’, zu ital. tarsia ‘Einlegearbeit in Holz’; dieses stammt aus arab. tarṣī‛ ‘Fuge’, zu raṣṣa‛a ‘auslegen’.
Zitationshilfe
„Intarsie“, in: Wolfgang Pfeifer et al., Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (1993), digitalisierte und von Wolfgang Pfeifer überarbeitete Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/etymwb/Intarsie>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …

Wortinformationsseiten im DWDS

Im Etymologischen Wörterbuch stöbern

a ä b c d e é f g h i
j k l m n o ö p q r
s t u ü v w x y z -