Etymologisches Wörterbuch des Deutschen

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Jockei

Jockei m. ‘Berufsrennreiter’. Engl. jockey, eigentlich Deminutivum zu Jock, der schott. Variante für Jack ‘Jakob’, gelangt im 18. Jh. durch Berichte über englische Pferderennen ins Dt. und wird im 19. Jh. geläufig.
Zitationshilfe
„Jockei“, in: Wolfgang Pfeifer et al., Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (1993), digitalisierte und von Wolfgang Pfeifer überarbeitete Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/etymwb/Jockei>, abgerufen am 06.03.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …

Wortinformationsseiten im DWDS

Im Etymologischen Wörterbuch stöbern

a ä b c d e é f g h i
j k l m n o ö p q r
s t u ü v w x y z -