Etymologisches Wörterbuch des Deutschen

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Observatorium, ...

Observatorium n. ‘astronomische, meteorologische oder geophysikalische Beobachtungsstation, Sternwarte, Wetterwarte’, gelehrte nlat. Bildung (Leibniz 1699, doch vgl. bereits frz. observatoire 1667) zu lat. observāre (observātum) ‘beobachten, auf etw. achtgeben’, observātor ‘Beobachter’; vgl. lat. servāre ‘erhalten, bewahren, beobachten’. observieren Vb. ‘(wissenschaftlich) beobachten, polizeilich überwachen’, Entlehnung (16. Jh.) aus lat. observāre.
Zitationshilfe
„Observatorium“, in: Wolfgang Pfeifer et al., Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (1993), digitalisierte und von Wolfgang Pfeifer überarbeitete Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/etymwb/Observatorium>, abgerufen am 23.10.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …

Wortinformationsseiten im DWDS

Im Etymologischen Wörterbuch stöbern

a ä b c d e é f g h i
j k l m n o ö p q r
s t u ü v w x y z -