Etymologisches Wörterbuch des Deutschen

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

arktisch, ...

arktisch Adj. ‘zum Nordpolargebiet gehörig’, antarktisch Adj. ‘zum Südpolargebiet gehörig’, entlehnt (Mitte 18. Jh.) aus lat. arctìcus, griech. arktikós (ἀρκτικός) ‘nördlich’ bzw. lat. antarcticus, griech. antarktikós (ἀνταρκτικός) ‘dem Norden gegenüber, südlich’. Zugrunde liegt griech. árktos (ἄρκτος) ‘Bär(in)’, dann ‘Sternbild des Großen bzw. Kleinen Bären’ (s. Bär1), das am nördlichen Himmel steht, daher auch ‘Norden’. Im 19. Jh. werden dazu die Substantive Arktis f. und Antarktis f. ‘Gebiet um den Nord- bzw. Südpol’ gebildet.
Zitationshilfe
„arktisch“, in: Wolfgang Pfeifer et al., Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (1993), digitalisierte und von Wolfgang Pfeifer überarbeitete Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/etymwb/arktisch>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen zum Zitieren …

Wortinformationsseiten im DWDS

Im Etymologischen Wörterbuch stöbern

a ä b c d e é f g h i
j k l m n o ö p q r
s t u ü v w x y z -