Etymologisches Wörterbuch des Deutschen

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

gäbe

gäbe Adj. ‘annehmbar’, mhd. gæbe ‘annehmbar, tauglich, lieb, gut’, heute nur noch in der Verbindung etw. ist gang und gäbe ‘ist üblich’; eigentlich ‘was gegeben werden kann’, eine Adjektivbildung zu ↗geben (s. d.). Vgl. mnd. gēve, mnl. gave, gheve, anord. gæfr ‘gut, tüchtig, angenehm’.
Zitationshilfe
„gäbe“, in: Wolfgang Pfeifer et al., Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (1993), digitalisierte und von Wolfgang Pfeifer überarbeitete Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/etymwb/g%C3%A4be>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …

Wortinformationsseiten im DWDS

Im Etymologischen Wörterbuch stöbern

a ä b c d e é f g h i
j k l m n o ö p q r
s t u ü v w x y z -