Etymologisches Wörterbuch des Deutschen

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

oder

oder Konj. zur Verknüpfung einander ausschließender (nachdrücklich entweder … oder) bzw. zur Wahl stehender Alternativen; weist ferner auf eine mögliche Konsequenz hin (‘sonst, andernfalls’) und leitet Fragesätze ein, die einen zu erwartenden Einwand vorwegnehmen (umgangssprachlich oft verkürzt, z. B. Er kommt doch. Oder (meinst du nicht)?). Ahd. oder (10. Jh.), odar (11. Jh.), mhd. oder ist (wohl in Analogie zu den Formen von ↗aber, ↗weder, s. d.) umgebildet aus ahd. odo (8. Jh.), oda (9. Jh.) ‘oder, und’, mhd. od(e) ‘oder, oder sonst, es sei denn’, das seinerseits wohl (mit einem auf überwiegend unbetonter Verwendung des Wortes im Satz beruhenden Lautwandel) aus ahd. edo, eddo (8. Jh.) hervorgeht (falls nicht bereits eine andere Grundform vorauszusetzen ist, vgl. Lühr in: Münchener Studien z. Sprachwiss. 34 (1976) 83 ff.). Dem ahd. ed(d)o entsprechen anord. eða ‘oder, aber, sonst’, mit Doppelkonsonanz asächs. ettha, ettho, aengl. oþþe, eþþa, got. aíþþau, deren erster Bestandteil selbständig in got. ‘aber, wenn’ erhalten und mit lat. et ‘und’, griech. éti (ἔτι) ‘überdies, ferner, noch’ auf ie. *eti ‘darüber hinaus, ferner, und, auch’ zurückzuführen ist; zum zweiten Teil s. ↗doch. Auf eine parallele Bildung, wahrscheinlich mit dem unter ↗ob2 Konj. (s. d.) behandelten Wort als erstem Bestandteil, deuten asächs. eftha, eftho, ofthe, mnl. of(te), jof, nl. of, afries. jeftha, jef(t), (j)oftha, of(t) ‘oder’; weniger einleuchtend ist es, diese Formen mit den oben angegebenen unmittelbar zu verbinden und eine Assimilation von fþ zu þþ anzunehmen (vgl. dazu de Vries Nl. 479).
Zitationshilfe
„oder“, in: Wolfgang Pfeifer et al., Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (1993), digitalisierte und von Wolfgang Pfeifer überarbeitete Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/etymwb/oder>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen zum Zitieren …

Wortinformationsseiten im DWDS

Im Etymologischen Wörterbuch stöbern

a ä b c d e é f g h i
j k l m n o ö p q r
s t u ü v w x y z -