Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

eurozentrisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung eu-ro-zen-trisch · eu-ro-zent-risch
Wortzerlegung euro- zentrisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Europa als Mittelpunkt auffassend, auf Europa als Mittelpunkt bezogen

Typische Verbindungen zu ›eurozentrisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eurozentrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›eurozentrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man weiß nicht mehr genau, was man mit einer europäischen Geschichte anfangen soll in einer nicht mehr eurozentrischen Welt. [Die Zeit, 04.10.1996, Nr. 41]
Das gleichzeitige Nebeneinander verschiedener Kulturen, die zum Teil nichts voneinander wußten, rückt unser eurozentrisches Denken zurecht. [Die Zeit, 16.10.1981, Nr. 43]
Was allerdings so emanzipatorisch daherkommt, ist in Wirklichkeit eurozentrisch bis auf die Knochen. [Die Zeit, 13.11.2006, Nr. 46]
Die Bilder haben die Macher der Scheibe erfreulich wenig eurozentrisch ausgewählt: hier ist Weltkunst aus allen Teilen der Erde zu sehen. [C't, 2000, Nr. 3]
Aber vielleicht ist dies schon wieder eine eurozentrische Interpretation von Körpersprache. [Die Zeit, 21.07.1989, Nr. 30]
Zitationshilfe
„eurozentrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eurozentrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
euroskeptisch
eurosibirisch
europäisieren
europäisch
europid
eurozentristisch
euryhalin
euryoxybiont
euryphag
eurytherm