eurozentrisch

Worttrennungeu-ro-zen-trisch · eu-ro-zent-risch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Europa als Mittelpunkt auffassend, auf Europa als Mittelpunkt bezogen

Typische Verbindungen zu ›eurozentrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eurozentrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›eurozentrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man weiß nicht mehr genau, was man mit einer europäischen Geschichte anfangen soll in einer nicht mehr eurozentrischen Welt.
Die Zeit, 04.10.1996, Nr. 41
Seine Korrekturen des eurozentrisch geprägten Afrika-Bildes beginnen mit dem Namen.
Die Welt, 24.07.2004
Die Bilder haben die Macher der Scheibe erfreulich wenig eurozentrisch ausgewählt: hier ist Weltkunst aus allen Teilen der Erde zu sehen.
C't, 2000, Nr. 3
Das hat schon nichts mehr mit eurozentrischer Borniertheit zu tun, das ist schon die andere Seite.
konkret, 1984
Das Deutschland Hitlers bedrohte 1939 in der damaligen eurozentrischen und relativ kleinen Staatenwelt ohne Zweifel den Weltfrieden.
Der Spiegel, 25.02.1991
Zitationshilfe
„eurozentrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eurozentrisch>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eurowährungsgebiet
Eurovision
Eurotunnel
euroskeptisch
Euroskeptiker
Eurozentrismus
eurozentristisch
Eurozone
euryhalin
euryök