evangelisieren

GrammatikVerb · evangelisiert, evangelisierte, hat evangelisiert
Aussprache
Worttrennungevan-ge-li-sie-ren
Wortzerlegungevangelisch-isieren
Wortbildung mit ›evangelisieren‹ als Erstglied: ↗Evangelisierung
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
jmd. evangelisiert jmdn.den christlichen Glauben verbreiten, Nichtchristen zum christlichen Glauben bekehren, missionieren; das Evangelium predigen
Beispiele:
Bereits Papst Johannes Pau III. wollte vor allem die säkularen Gesellschaften des Westens neu evangelisieren. [Welt am Sonntag, 01.12.2013, Nr. 48]
Wäre der Kirche wirklich daran gelegen, dass Europa christlich bleibt bzw. neu evangelisiert wird, dann müsste sie […] diesen zweifellos gutwilligen Menschen klarzumachen versuchen, dass die christliche Kultur Europas nur erhalten werden kann, wenn die Europäer den christlichen Glauben wieder leben. [Goodnews-Wien: Fürchtet euch nicht! Öffnet die Tore für Christus!, 27.01.2015, aufgerufen am 09.02.2016]
Ich [Pietro Kardinal Parolin, römisch-katholischer Kurienkardinal] bin sehr traurig über dieses Ergebnis, die Kirche muss sich dieser Realität stellen, aber sie muss es in dem Sinn tun, dass sie erneute Anstrengungen unternimmt, auch die Kultur von heute zu evangelisieren […]. [Die Zeit, 27.05.2015 (online)]
Wenn die Kirche nicht aus sich selbst heraustritt, um zu evangelisieren, kümmert sie sich nur um sich selbst und wird dann krank. [Die Welt, 28.03.2013]
Erst Missionare brachten sie [Bewohner des Amazonas-Regenwalds] in Dörfern zusammen, um sie besser zivilisieren, evangelisieren und kontrollieren zu können. [die tageszeitung, 11.07.1989]
Fritz Berger [schweizerischer Prediger, 1868–1950] und andere Persönlichkeiten haben hier evangelisiert. [Neue Zürcher Zeitung, 07.04.2002]
2.
übertragen jmd. evangelisiert jmdn. oder etw.von einer (politischen) Meinung überzeugen, zu einer (politischen) Meinung bekehren, eine (politische) Überzeugung verbreiten
Beispiele:
Zuerst müssen wir [ein Medienkonzern] jedoch Verständnis schaffen und »evangelisieren« – erklären, worum es geht. [Neue Zürcher Zeitung, 18.01.2017]
Zudem will er [Matthias Vanoni, Gründer des Unternehmens Biowatch] die Grossen »evangelisieren« und ihnen zeigen, was mit der Biowatch technisch alles möglich ist, damit sie selbst Anwendungen suchen und so das Ökosystem des Produkts ausbauen. [Neue Zürcher Zeitung, 05.10.2016]
Der »Vater Europas«, Robert Schuman [französischer Staatsmann], bekräftigte diesen Eindruck [die Gründungsrhetorik des europäischen Einigungsprozesses ließ bei Beobachtern den Eindruck entstehen, jetzt entstehe ein Heiliges Römisches Reich Europäischer Nationen], als er davon sprach, der Prozess der europäischen Einigung brauche »Heilige in Straßenanzügen«, es gelte, die einzelnen Nationen des Kontinents zu »evangelisieren«. [Die Welt, 13.11.2015]
Die Welt will er [Florentino Pérez, Präsident des Fußballclubs Real Madrid] »evangelisieren«, zum Glauben an Real bekehren[…]. [Die Zeit, 06.11.2003, Nr. 46]
Zitationshilfe
„evangelisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/evangelisieren>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
evangelisch-reformiert
evangelisch-lutherisch
evangelisch
Evangelisation
Evangelimann
Evangelisierung
Evangelist
Evangelistar
Evangelistarium
Evangelistensymbol