ex-und-hopp-

Worttrennungex-und-hopp- (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, oft abwertend drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etwas auf Flüchtigkeit, Bequemlichkeit, Unverbindlichkeit (und eine gewisse Rücksichtslosigkeit oder Verantwortungslosigkeit) hin ausgerichtet ist
Zitationshilfe
„ex-und-hopp-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ex-und-hopp->, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ex-Präsident
Ex-Partner
Ex-Mitglied
Ex-Minister
Ex-Mann
Ex-Weltmeister
Exaggeration
exaggerieren
Exairese
exakt