Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

explizierbar

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ex-pli-zier-bar
Wortzerlegung explizieren -bar
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

sich explizieren lassend

Verwendungsbeispiele für ›explizierbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beide Gegenstände sind aber, das macht der Kontext unmißverständlich klar, an sich durchaus explizierbar. [Süddeutsche Zeitung, 11.03.1995]
Jedes Wort ist nur Zitat, und in der Zerissenheit der Zitate erst ergibt sich die anders nicht mehr explizierbare Wahrheit. [Die Zeit, 26.01.2004, Nr. 04]
Zitationshilfe
„explizierbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/explizierbar>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
explikativ
explantieren
explanieren
explanativ
experimentierlustig
explizieren
explizit
explizite
explodierbar
explodieren