explosionsartig

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [ˌɛksploˈzi̯oːnsʔaːɐ̯tɪç]
Worttrennung ex-plo-si-ons-ar-tig
Wortzerlegung Explosion-artig
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
schnell, plötzlich, mit großem Druck und sehr laut wie bei einer Explosion
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein explosionsartiger Knall; eine explosionsartige Eruption, Verpuffung
als Adverbialbestimmung: etw. entweicht, verdampft explosionsartig
Beispiele:
Anwohner waren durch einen explosionsartigen Knall aufgeschreckt worden und hatten die Feuerwehr verständigt. [Spiegel, 29.12.2009 (online)]
Bei einem Überdrucktest löste sich eine der großen Frachttüren [des Flugzeugs] explosionsartig aus dem Rumpf. [Die Welt, 09.09.2019]
Explosionsartig speit der Vulkan rot glühende Lava und graues Geröll in den Himmel. [Rhein-Zeitung, 05.11.2016]
Beim Aufprall entfaltet sich der Airbag explosionsartig und schleudert die Babyschale gegen die Rückenlehne. [Der Standard, 19.10.2009]
Die Behälter [mit Chemikalien] wurden gekühlt, da sie der steigende Druck sonst explosionsartig zerrissen hätte. [Leipziger Volkszeitung, 10.08.2001]
2.
innerhalb kurzer Zeit in sehr großer Menge oder mit sehr hoher Intensität
Kollokationen:
als Adjektivattribut: die explosionsartige Ausbreitung, Ausdehnung, Expansion, Steigerung, Verbreitung, Vermehrung, Zunahme; ein explosionsartiger Anstieg, Zuwachs
als Adverbialbestimmung: etw. verbreitet, vermehrt sich explosionsartig; etw. steigt, wächst explosionsartig; etw. nimmt explosionsartig zu; etw. breitet sich explosionsartig aus
Beispiele:
Am Abend zuvor [am 14. März 2020] hatte der spanische Ministerpräsident […] eine Ausgangssperre verhängt, um die explosionsartige Ausbreitung der Corona‑Infektionen im Land einzudämmen. [Ausgangssperre wegen Coronavirus, 15.03.2020, aufgerufen am 21.03.2020]
Aber die Datenmengen werden explosionsartig ansteigen, wenn die Autos mit Kameras, Sensoren, Radaranlagen und Navigationsinstrumenten ausgestattet sind und permanent ihre Umgebung scannen. [Die Welt, 22.01.2019]
Da die Kosten für den Unterhalt der sozialen Einrichtung in den vergangenen Jahren […] explosionsartig gestiegen sind und staatliche Gelder ausbleiben, ist das Heim [für Kinder] dringender denn je auf unbürokratische Hilfe von außerhalb angewiesen. [Badische Zeitung, 07.12.2012]
Die Stoffwechselprodukte der Fische verursachen eine explosionsartige Ausbreitung der Algen und eine ökologische Zerstörung des Gewässers. [Süddeutsche Zeitung, 24.10.2009]
Insbesondere sind die Mieten für grosszügig ausgestattete und modernisierte Wohnungen in den vergangenen Jahren explosionsartig gestiegen[…] [Neue Zürcher Zeitung, 18.11.2006]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›explosionsartig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›explosionsartig‹.

Zitationshilfe
„explosionsartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/explosionsartig>, abgerufen am 10.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Explosion
explosibel
explorieren
exploratorisch
Exploratorenverfahren
explosionsfähig
Explosionsflamme
Explosionsfolge
Explosionsgefahr
Explosionsherd