exportorientiert

GrammatikAdjektiv
Worttrennungex-port-ori-en-tiert
WortzerlegungExport-orientiert

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autobauer Autohersteller Autokonzern Automobilindustrie Automobilwert Autowert Branche Entwicklungsstrategie Firma Gewerbe Großunternehmen Industrie Industriebetrieb Industriebranche Industrieunternehmen Industriezweig Maschinenbau Maschinenbauer Pharmakonzern Sektor Standardwert Titel Unternehmen Volkswirtschaft Wert Werte Wirtschaft Wirtschaftszweig mittelständisch stark

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›exportorientiert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Davon hätten die Titel exportorientierter Unternehmen wie Automobilwerte besonders profitiert.
Die Welt, 04.01.2005
Besonders der exportorientierte Teil der britischen Wirtschaft hat es schwer.
Die Zeit, 23.03.2000, Nr. 13
All das spricht für ein Engagement bei den exportorientierten Werten.
Der Tagesspiegel, 03.05.1997
Als Alternative zur exportorientierten Ausbeutung der Wälder bietet sich die touristische Verwertung der »ökologischen Ressource« Wald.
konkret, 1989
Da die exportorientierte Wirtschaft sehr stark von ausländischen Importen abhängig ist, stieg das Handelsbilanzdefizit in den letzten Jahren beständig an.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„exportorientiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/exportorientiert>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Exportoffensive
Exportnation
Exportnachfrage
Exportmöglichkeit
Exportmodell
Exportorientierung
Exportpotential
Exportpotenzial
Exportprämie
Exportpreis