exterminieren

GrammatikVerb
Worttrennungex-ter-mi-nie-ren

Bedeutungsübersicht+

  1. [veraltet] ...
    1. a) vertreiben
    2. b) vernichten, ausrotten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet
a)
vertreiben
b)
vernichten, ausrotten

Thesaurus

Synonymgruppe
ausmerzen · ↗ausrotten · ↗austilgen · ↗beseitigen · exterminieren · ↗tilgen · ↗vernichten  ●  (etwas) den Garaus machen  ugs. · ↗(etwas) plattmachen  ugs. · ↗plätten  ugs.
Assoziationen
  • (jemandem) (den) Lebensfaden abschneiden · ↗auslöschen · ↗ermorden · ins Jenseits befördern · ↗killen · ↗meucheln · tot... · ↗umbringen · ums Leben bringen · zum Schweigen bringen · zur Strecke bringen  ●  (jemandem) das Lebenslicht auslöschen  fig., variabel · ↗töten (absichtlich)  Hauptform · (jemandem) den Garaus machen  ugs. · ↗abmurksen  ugs. · ↗abservieren  ugs., salopp · ↗ausknipsen  ugs., fig., salopp · ↗entleiben  geh. · in die ewigen Jagdgründe schicken  ugs. · ins Gras beißen lassen  ugs., fig. · ins Nirwana befördern  ugs. · ↗kaltmachen  ugs. · ↗totmachen  ugs. · um die Ecke bringen  ugs. · ↗umlegen  ugs. · vom Leben zum Tode befördern  geh. · über die Klinge springen lassen  ugs., fig.
  • auslöschen · ↗eliminieren · ↗löschen · ↗tilgen  ●  ↗annihilieren  geh.
Zitationshilfe
„exterminieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/exterminieren>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
exterminatorisch
Extermination
Exteriorität
Exterieur
Extensor
extern
externalisieren
Externalisierung
Externalität
Externat