Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

extrafein

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ex-tra-fein · ext-ra-fein
Wortzerlegung extra-2 fein
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich besonders fein
Beispiele:
extrafeine Zigarren
Den Getreidekümmel müsse Harrassowitz mal kosten, das sei was Extrafeines [ PolenzBüttnerbauer1,96]

Verwendungsbeispiele für ›extrafein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Fest für die Augen bietet zurzeit eine kleine, extrafeine Ausstellung im Ernst Barlach Haus. [Die Welt, 02.12.2002]
Wer das einmal erlebt hat, liebt es wahrscheinlich umso mehr, sich für selbst bestimmte Anlässe extrafein oder extralässig anzuziehen. [Der Tagesspiegel, 09.05.2004]
Zitationshilfe
„extrafein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/extrafein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
extradünn
extra-
extra
extorquieren
exterritorialisieren
extrafloral
extragalaktisch
extragenital
extrahieren
extraintestinal