extrakorporal

Aussprache 
Worttrennung ex-tra-kor-po-ral · ext-ra-kor-po-ral
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin außerhalb des Organismus befindlich, geschehend

Thesaurus

Synonymgruppe
außerhalb des Körpers · extrakorporal

Typische Verbindungen zu ›extrakorporal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Befruchtung Embryo Plasmatherapie Stoßwellentherapie erzeugt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›extrakorporal‹.

Verwendungsbeispiele für ›extrakorporal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein extrakorporal gezeugtes Kind soll in eine rechtlich und genetisch klare Lage hineingeboren werden.
Die Zeit, 24.05.1985, Nr. 22
Es legt fest, dass ein "extrakorporal erzeugter menschlicher Embryo" nicht für einen "nicht seiner Erhaltung dienenden Zweck" verwendet werden darf.
Der Tagesspiegel, 05.02.2001
Die ersten Vorläufer der modernen extrakorporalen Lungenassistenz (ECLA) gab es schon in den fünfziger Jahren.
Süddeutsche Zeitung, 19.05.1994
Schon leben in Deutschland rund 200 Kinder, die "extrakorporal" gezeugt wurden, außerhalb des menschlichen Organismus.
Der Spiegel, 13.01.1986
Was wiegt schwerer - der Schutz bereits verworfener extrakorporal befruchteter Eizellen oder das Leben und die Gesundheit von Menschen wie du und ich?
Die Welt, 26.11.2003
Zitationshilfe
„extrakorporal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/extrakorporal>, abgerufen am 27.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Extraklasse
Extrakick
extraintestinal
extrahieren
Extrahent
Extrakost
Extrakosten
Extrakt
Extrakteur
Extraktion