fäkal

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfä-kal
GrundformFäkalie
Wortbildung mit ›fäkal‹ als Erstglied: ↗Fäkalbereich · ↗Fäkaldünger · ↗Fäkalhumor · ↗Fäkalkünstler · ↗Fäkalsprache

Typische Verbindungen zu ›fäkal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fäkal‹.

Verwendungsbeispiele für ›fäkal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem in Ländern mit geringer Hygiene wird er oral und fäkal übertragen.
Die Welt, 12.03.2003
Angesichts dieser fäkalen Dimension kann es selbst einem Stadtreiniger stinken.
Die Zeit, 10.06.1977, Nr. 24
Fäkale Kolibakterien sind praktisch überall im Bad nachweisbar, auch auf offen herumstehenden Zahnbürsten.
Die Zeit, 28.01.2008, Nr. 04
Oder hätte versucht, einfach wegzuwischen, was man für die fäkale Hinterlassenschaft einer Fliege halten konnte.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.2000
Hier sind die Grenzwerte bei den Indikatorkeimen für fäkale Verunreinigungen überschritten.
Bild, 30.05.2001
Zitationshilfe
„fäkal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/f%C3%A4kal>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fait accompli
Faiseur
Fairway
Fairplay
Fairnesspokal
Fäkalbereich
Fäkaldünger
Fäkalhumor
Fäkalie
Fäkaliendrama