Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird von der Redaktion des DWDS in Kürze überarbeitet.

fälschungssicher

Aussprache
Worttrennungfäl-schungs-si-cher
WortzerlegungFälschung-sicher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich nicht fälschen lassend

Typische Verbindungen zu ›fälschungssicher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fälschungssicher‹.

Verwendungsbeispiele für ›fälschungssicher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der angeblich fälschungssichere Euro ist also gar nicht so sicher?
Bild, 30.12.2002
Mit einem Scanner lassen sich von außen berührungslos die auf dem Chip fälschungssicher gespeicherten Daten auslesen.
Die Welt, 21.12.2001
Doch gerade wegen der komplizierten Herstellung gelten diese Münzen als besonders fälschungssicher.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.2001
Dieses Gesetz führt - nach Vorgaben der Europäischen Gemeinschaft - den "Europa-Paß" als fälschungssicheres und maschinenlesbares Ausweispapier ein.
o. A. [pra]: Reisepaß. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1988]
Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum maschinenlesbaren, fälschungssicheren Personalausweis erfordert jedoch eine Änderung des Gesetzentwurfes, den das Parlament nicht abschließend behandelt hat.
o. A. [sza.]: Europa-Paß. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Zitationshilfe
„fälschungssicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/f%C3%A4lschungssicher>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fälschung
Falschspieler
falschspielen
Falschparker
Falschmünzerei
Falsett
Falsettist
Falsettstimme
Falsifikat
Falsifikation