Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fünfmonatig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung fünf-mo-na-tig
Wortzerlegung fünf Monat -ig
eWDG

Bedeutung

Typische Verbindungen zu ›fünfmonatig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fünfmonatig‹.

Verwendungsbeispiele für ›fünfmonatig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch nach der fünfmonatigen Pause läuft es noch nicht richtig. [Süddeutsche Zeitung, 24.08.1996]
Nach fünfmonatigem schweren und heißen Ringen treten wir ins neue Jahr. [Evangelischer Arbeiterbote, 07.01.1915]
Die fünfmonatige Ausbildung unterteilt sich in zwei Monate Theorie, drei Monate Praxis und den Abschluß. [Die Welt, 09.11.2005]
Dann drohte er, ihren fünfmonatigen Sohn und die vierjährige Tochter zu erstechen. [Der Tagesspiegel, 26.03.2002]
Nach der fünfmonatigen Zwangspause haben insgesamt 90 Unternehmen wieder mit der Produktion begonnen. [Die Zeit, 16.09.2013 (online)]
Zitationshilfe
„fünfmonatig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/f%C3%BCnfmonatig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fünfminütlich
fünfminütig
fünfmalig
fünfmal
fünfköpfig
fünfprozentig
fünfsaitig
fünfschiffig
fünfsilbig
fünfspaltig