für den hohlen Zahn

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Bestandteile hohlZahn
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich meist von Speisen und Getränken   sehr wenig, knapp; ungenügend, nicht ausreichend
Kollokationen:
als Prädikativ: (nur) für den hohlen Zahn sein
als Präpositionalobjekt: (nur) für den hohlen Zahn reichen
Beispiele:
Eben ist das Amuse‑gueule serviert worden, ein Fingerhut voll Kürbissüppchen. Das war eine Mahlzeit für den hohlen Zahn, jetzt belegt er [der Sportler] das Weißbrot daumendick mit Butter. Axel Schulz hat tüchtig Hunger, ihm steckt ein anstrengender Tag in den Knochen. [Der Spiegel, 30.08.1999, Nr. 35]
[…] Die Kuchenstücke sind zu groß und sollten wieder kleiner werden. […] Allem Anschein nach ist unsere Gesellschaft […] in diesem Punkt tiefer gespalten, als man vermuten möchte. Einerseits die ältere Generation, für die es nach wie vor außer Frage steht, dass Kuchen‑ oder Tortenstücke ein Volumen von höchstens 265 ml haben sollten[…]. Ihr steht eine freilich stark mit Senioren durchsetzte Mehrheit junger Süßwarengenießer gegenüber[…]. 265‑ml‑Stücke seien, so diese Leute, etwas für den hohlen Zahn, eine Redewendung, die der Zahnarzt am Nebentisch mit wissendem Lächeln begleitet. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.2017]
Die Essen‑Rationen reichten nur für den hohlen Zahn. Deshalb schnorrte [der Sportler] Joakim A[…] bei seinen Landsleuten Frühstück für die Gruppe. [Bild, 25.07.2002]
[…] Hinter der Theke […] steht der Zappes (= Zapfkellner) am Faß und füllt jene schmalen, zylindrischen Gläser, die 0,2‑l‑Kölschstangen. Für Gäste, die es gewohnt sind, das Bier literweise zu stemmen, mag das nach einem Schluck für den hohlen Zahn klingen. [Süddeutsche Zeitung, 03.02.1994]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„für den hohlen Zahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/f%C3%BCr%20den%20hohlen%20Zahn>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
für den Hausgebrauch
für
Fuoruscito
funzlig
funzeln
für die Katz
für die Tonne
für eigene Rechnung
für einen Apfel und ein Ei
für jmdn., etw. Gift sein