für umme

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, D-Mittelwest , D-Südwest kostenlos, umsonst; ohne Bezahlung
Synonym zu für lau, siehe auch für einen Apfel und ein Ei
Kollokationen:
als Adverbialbestimmung: etw. für umme bekommen
Beispiele:
Vom Konzert gibt es auch einen Video‑Mitschnitt[…]. Er kann ab 5. Dezember auf allen gängigen Download‑Portalen heruntergeladen werden. Das kostet 5,49 Euro. »Eine Band kann nicht für umme spielen, auch nicht virtuell«, bitten die vier Jungs um Verständnis. [Allgemeine Zeitung, 27.11.2020]
Das Besondere an der Weilerer Veranstaltung, bei der es rockte wie selten zuvor: Alle Künstler traten »für umme«, nur aus Spaß an der Freude und für den guten Zweck auf. [Allgemeine Zeitung, 29.10.2019]
Am Freitag, 27. September, ist die Klamottentauschparty […]. Einfach ein bis maximal 15 gut erhaltene Klamotten schnappen, zum Tauschen mitbringen und neue Kleider für umme mitnehmen. [Reutlinger General-Anzeiger, 14.09.2019]
Die gestohlenen Nummernschilder werden […] häufig »zum Tankbetrug« eingesetzt. Die Diebe tanken für umme und machen sich aus dem Staub, die Anzeige geht an den Halter des Autos, dem das Kennzeichen abhanden gekommen ist. [Die Welt, 19.03.2016]
Den örtlichen Handwerkern Michael K[…] und Jürgen V[…] dankte der Bürgermeister, weil diese oft »für umme« Dienste in der Gemeinde erbringen. [Saarbrücker Zeitung, 09.01.2016]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
gebührenfrei · gratis · kostenfrei · kostenlos · nicht berechnet werden · unentgeltlich · vergütungsfrei · zum Nulltarif  ●  für Gottes Lohn  ironisch · umsonst  Hauptform · für Nüsse  ugs. · für lau  ugs. · für noppes  ugs. · für umme  ugs. · für umsonst  ugs. · umme  ugs.
Zitationshilfe
„für umme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/f%C3%BCr%20umme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
für nichts und wieder nichts
für lau
für kleine Königstiger
für kein Geld der Welt
für jmdn., etw. Gift sein
für-
fürbass
fürbitten
fürchten
fürchterbar