fürwitzig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfür-wit-zig (computergeneriert)
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

veraltend
Synonym zu vorwitzig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besucher Journalist Nase Reporter Tourist Vogel frech lugen ragen recken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fürwitzig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit 80 ist es schon sehr vorwitzig, sich so etwas vorzunehmen.
Der Tagesspiegel, 17.07.2003
Aber ein neues Wesen mengte sich vorwitzig in den alten Kampf der Elemente.
Die Zeit, 29.10.1953, Nr. 44
Wie dankbar bin ich dann wieder für jeden seiner vorwitzigen Schnaufer.
Venske, Regula: Marthes Vision, Frankfurt am Main: Eichborn Verlag 2006, S. 13
Ja, da darf man bei diesen Urweltwegen noch nicht allzu fürwitzig fragen.
Bölsche, Wilhelm: Das Leben der Urwelt, Leipzig: Dollheimer 1931 [1931], S. 133
Nesthäkchen, vorwitzig und keck, musste unbedingt hineinschauen in die Tiefe.
Ury, Else: Nesthäkchen fliegt aus dem Nest, Stuttgart: K. Thienemanns 1997 [1920], S. 120
Zitationshilfe
„fürwitzig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fürwitzig>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fürwitz
Fürwahrhalten
fürwahr
Furunkulose
Furunkel
Fürwort
fürwörtlich
Furz
furzen
furzig