fachmännisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung fach-män-nisch
eWDG, 1967

Bedeutung

sachverständig
Beispiele:
eine Arbeit fachmännisch ausführen
etw. fachmännisch beurteilen
jmdn. fachmännisch beraten
ein fachmännisches Urteil
etw. vom fachmännischen Standpunkt aus sehen
Er wird mit seinen fachmännischen Bedenken kommen [ E. ClaudiusMenschen292]

Thesaurus

Synonymgruppe
fachgemäß · ↗fachgerecht · fachmännisch · ↗professionell · vom Fach  ●  Gelernt ist gelernt.  sprichwörtlich
Assoziationen
Antonyme
  • fachmännisch

Typische Verbindungen zu ›fachmännisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fachmännisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›fachmännisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter fachmännischer Führung erfahren die Teilnehmer Details über sonst nicht zugängliche Orte des historischen Ensembles.
Der Tagesspiegel, 29.07.2001
Wie ich Geld spare und ihnen fachmännisch selbst zu Leibe rücke - die wichtigsten Tips.
Bild, 29.03.1999
Als alles vorbei war und Kaffee und Kuchen serviert wurden, fingen alle an, fachmännisch über Theater zu sprechen.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 223
Materialien, die sich auf kaltem Wege nicht entsprechend formen und bearbeiten lassen, erfordern fachmännisches Können und entsprechende Einrichtungen.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 394
Manche der Herren beklopften ihn fachmännisch, vermaßen ihn, schauten ihm in Mund und Auge.
Süskind, Patrick: Das Parfum, Zürich: Diogenes 1985, S. 174
Zitationshilfe
„fachmännisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fachm%C3%A4nnisch>, abgerufen am 30.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fachmann
Fachmagazin
Fachliteratur
Fachlichkeit
fachlich
Fachmarkt
fachmäßig
Fachmesse
Fachminister
Fachministerium