fahrerflüchtig

GrammatikAdjektiv · ohne Steigerung
Worttrennungfah-rer-flüch-tig
WortzerlegungFahrerflucht-ig
eWDG, 1967 und DWDS, 2016

Bedeutung

Fahrerflucht begangen habend Quelle: DWDS, 2016
Beispiele:
ein fahrerflüchtiger Chauffeur
ein Fahrerflüchtiger wird gesucht
nach dem Fahrerflüchtigen fahnden

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Verwendungsbeispiele für ›fahrerflüchtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie war erstaunt darüber, daß man sie als fahrerflüchtig bezeichnete, folgte aber willig mit zur Wache, wo der Sachverhalt geklärt werden sollte.
Die Zeit, 07.07.1955, Nr. 27
Gestern konnte die Garmischer Polizei nach aufwändigen Ermittlungen den fahrerflüchtigen Täter festnehmen.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2000
Das wichtigste Argument gegen Atemtests ist für Bonte die Unmöglichkeit, damit einen "Nachtrunk" zu beweisen, auf den sich viele fahrerflüchtige Alkoholsünder berufen.
Die Zeit, 05.01.1996, Nr. 2
Zitationshilfe
„fahrerflüchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fahrerfl%C3%BCchtig>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fahrerflucht
Fahrerei
Fahrerassistenzsystem
Fahrer
Fahrensmann
Fahrerhaus
Fahrerin
fahrerisch
Fahrerkabine
Fahrerkorb