fahrsicher

Grammatik Adjektiv
Worttrennung fahr-si-cher
Wortzerlegung fahren -sicher
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fahrsicherheit bietend, gewährleistend

Typische Verbindungen zu ›fahrsicher‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fahrsicher‹.

Verwendungsbeispiele für ›fahrsicher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar ist auch die bisherige A‑Klasse ein absolut fahrsicheres Auto. [Der Tagesspiegel, 17.07.2004]
Sie ist, einmal in Fahrt, unglaublich handlich, dazu sehr fahrsicher und komfortabel. [Süddeutsche Zeitung, 21.04.1999]
Das Fahrwerk, ergänzt durch eine leichtgängige und direkte Lenkung mit elektrohydraulischer Unterstützung, ist ausgewogen abgestimmt und ausgesprochen fahrsicher. [Süddeutsche Zeitung, 02.10.2002]
Noch nie war ein Sportwagen mit Standardantrieb so agil, fahrsicher und komfortabel. [Süddeutsche Zeitung, 17.03.2004]
Denn es entspricht dem so dynamischen und fahrsicheren Fahrwerk der Limousine. [Der Tagesspiegel, 11.12.2004]
Zitationshilfe
„fahrsicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fahrsicher>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fahrplanmäßig
fahrlässig
fahrkundig
fahrig
fahrerisch
fahrtauglich
fahrtbereit
fahrtechnisch
fahrtüchtig
fahrunfähig