fahruntauglich
Worttrennungfahr-un-taug-lich (computergeneriert)
Wortzerlegungfahrenuntauglich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fahruntüchtig
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sei fahruntauglich gewesen und habe mit seinem Verhalten große Schuld auf sich geladen.
Die Welt, 16.01.2004
Die Stadt müsse die fahruntauglichen Räder entfernen lassen, fordert der Bezirksausschuss Trudering-Riem.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2003
Kunden, deren Auto fahruntauglich ist, bekommen auf VW-Kosten einen Leihwagen.
Bild, 14.01.2000
Das nahezu fahruntaugliche Boot kam nur mit Mühe vor dem Hafen der süditalienischen Insel an.
Die Zeit, 01.08.2011 (online)
Der Vermieter schreibt alle Mieter an und weist darauf hin, dass er beabsichtigt, an einem bestimmten Tag die fahruntauglichen Räder der Müllabfuhr zu überantworten.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2001
Zitationshilfe
„fahruntauglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fahruntauglich>, abgerufen am 15.12.2017.

Weitere Informationen …