faken

Neben der regulären Partizipialform gefakt findet sich bei prädikativem Gebrauch auch das an die Partizipbildung im Englischen angelehnte gefaked.
Grammatik Verb · fakt, fakte, hat gefakt/gefaked
Aussprache  [ˈfɛɪ̯kn̩] · [ˈfeːkn̩]
Worttrennung fa-ken
Grundform Fake
Herkunft aus to fakeengl ‘fälschen, vortäuschen’, zu to feagueengl (Jargon, Gaunersprache) ‘rauben, zerschlagen, verfälschen’, wohl zu fegen
Wahrig und ZDL

Bedeutung

salopp jmd. fakt etw.gezielt (vor)täuschen, die Unwahrheit verbreiten, simulieren; fälschen, ein Imitat, Plagiat von etw. anfertigen
Beispiele:
Um sein Überstundenkonto schneller aufzufüllen, fakte er die Eintragung seiner Arbeitszeiten. [Suizid und HIV, 06.10.2008, aufgerufen am 26.10.2020]
Eine […] Masche ist, dass Betrüger Profile faken und so in betrügerischer Absicht in Kontakt mit vermeintlichen Freunden kommen. [Münchner Merkur, 07.09.2019]
Auch Kundenbewertungen [von Hotels] können gekauft oder gefakt sein […]. [Hamburger Abendblatt, 22.06.2019]
Haben wir die Mond‑Landung gefaked? [Die Welt, 18.01.2017]
Solche Fälle [von Straftaten] werden normalerweise unter der Betrugs‑Rubrik einsortiert. Wobei höchst fraglich ist, ob man einfache Bettler tatsächlich drankriegen kann, bloß weil sie eine Krankheit faken. [law blog, 22.02.2017, aufgerufen am 26.10.2020]
In der Regel sind alte Häuser, die neu aufgebaut werden, deshalb nicht wirklich schön, weil man immer den Betrug sieht. Das gilt genauso für alte Uhren, Autos, Möbel, die gefakt sind. [Die Welt, 24.03.2014]
[…]Ich habe meinen Lebenslauf […] gefakt und erzählt, dass ich mein Studium abgebrochen habe, die hätten mich […] sonst nicht [in einem Callcenter] genommen[…]. [Der Standard, 14.01.2011]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
faken · frei erfinden  ●  (sich etwas) aus dem Ärmel schütteln  ugs., fig. · (sich etwas) aus den Fingern saugen  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
fälschen · klittern · manipulieren · schönen · verfälschen  ●  faken  ugs., engl. · frisieren  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(den) Anschein erwecken · (den) Eindruck erwecken (als sei ...) · (die) Illusion erwecken · (etwas) vorgaukeln · (etwas) vorspiegeln · (etwas) vorspielen · (etwas) vortäuschen · (sich) (den) Anschein geben · blauen Dunst vormachen · so tun als ob  ●  (etwas) inszenieren  geh. · (sich) als ... inszenieren  geh. · faken  ugs. · markieren  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„faken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/faken>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fakelaki
Fake News
Fake
Fäkalsprache
Fäkalkünstler
Fakenews
Fakih
Fakir
Faklsau
Faksimile