faktorenanalytisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung fak-to-ren-ana-ly-tisch

Verwendungsbeispiele für ›faktorenanalytisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zugrundgelegt werden meist Ansätze zur Klassifikation menschlicher Leistungen, die auf faktorenanalytischer Basis gewonnen werden.
Semmer, Norbert u. Volpert, Walter: Arbeitspsychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 273
Ein weiterer Ansatz basiert auf dem faktorenanalytischen Modell des Psychlogen Gerd Hofstede, mit dem er die große Vielfalt interkultureller Unterschiede in den Griff bekommen wollte.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.1995
Zitationshilfe
„faktorenanalytisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/faktorenanalytisch>, abgerufen am 11.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Faktorenanalyse
Faktoreinsatz
Faktorei
Faktorausstattung
Faktoranalyse
faktoriell
faktorisieren
Faktorkosten
Faktormarkt
Faktormenge