Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fallieren

Grammatik Verb · falliert, fallierte, hat falliert
Worttrennung fal-lie-ren
Herkunft Italienisch
eWDG

Bedeutung

veraltet zahlungsunfähig, bankrott werden, in Konkurs geraten
Beispiele:
der Kaufmann hat falliert
ein fallierter Bankier
Dies war auch eine Hauptbeschäftigung der Seldwyler, nachdem sie falliert hatten [ G. KellerRomeo6,92]

Thesaurus

Synonymgruppe
fehlgehen · kläglich scheitern · missglücken · misslingen · missraten · nicht zu Stande kommen · nicht zustande kommen · scheitern  ●  fehlschlagen  Hauptform · ausgehen wie das Hornberger Schießen  ugs., Redensart, scherzhaft · danebengehen  ugs. · fallieren  geh., schweiz. · floppen  ugs. · in die Binsen gehen  ugs. · in die Hose gehen  ugs. · nach hinten losgehen  ugs. · schiefgehen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›fallieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fallieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›fallieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Mutter zweite Ehe falliert genauso wie ihr neues Biobauernleben. [Die Zeit, 20.03.1995, Nr. 12]
Er fallierte gewaltig mit seinem Unternehmen, wurde möglicherweise auch deswegen erschossen, aber der Strip, dieser eigentliche Broadway Amerikas, streckte sich trotzdem immer länger. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.2001]
Wenn das Unternehmen, zum Beispiel eine Bank, vor dem er steht, falliert, muß er mit dem Kopf zur Wand gedreht werden. [Die Zeit, 11.09.1995, Nr. 37]
So regelmäßig Firmen fallieren, bemängeln Kritiker die mangelnde Kompetenz und Konsequenz der Kontrolleure. [Die Zeit, 18.05.1990, Nr. 21]
Wie solche Einrichtungen der Gesellschaft als Nährboden für Wirtschaft und Wohlstand funktionieren oder fallieren, hat sie in zahlreichen Kontakten vor Ort erhoben. [Die Welt, 22.06.2004]
Zitationshilfe
„fallieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fallieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fallibel
fallenlassen
fallen lassen
fallen
falbeln
fallit
fallrecht
falls
fallspezifisch
fallsüchtig