falschspielen

GrammatikVerb
Worttrennungfalsch-spie-len
Wortzerlegungfalschspielen
eWDG, 1967

Bedeutung

beim Spiel, Kartenspiel betrügen

Verwendungsbeispiele für ›falschspielen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch dann wird plötzlich falschgespielt, und in einem Augenblick ist alles verändert.
Die Zeit, 16.12.1988, Nr. 51
Die US-Börsenaufsicht SEC hatte ihr vorgeworfen, ebenfalls beim Verkauf von Hypothekenpapieren falschgespielt zu haben.
Die Zeit, 02.10.2012 (online)
Der ließ ihn falschspielen!
Jacques, Norbert: Dr. Mabuse, der Spieler, Gütersloh: Bertelsmann 1961 [1920], S. 190
Zitationshilfe
„falschspielen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/falschspielen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Falschparker
Falschmünzerei
Falschmünzerbande
Falschmünzer
falschmünzen
Falschspieler
Fälschung
fälschungssicher
Falsett
Falsettist