Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

faserschonend

Grammatik Adjektiv
Worttrennung fa-ser-scho-nend
Wortzerlegung Faser schonen -end2
Rechtschreibregel § 36 (1.1)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

so beschaffen, dass die Fasern eines Gewebes, Stoffes nicht oder nur wenig angegriffen werden
Zitationshilfe
„faserschonend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/faserschonend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fasernackt
fasern
faserig
faserartig
fasen
fashionabel
fasrig
fassbar
fassbeinig
fassen