facettieren

GrammatikVerb · facettiert, facettierte, hat facettiert
Worttrennungfa-cet-tie-ren
WortzerlegungFacette-ieren
Ungültige Schreibungfassettieren
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Edelsteinkunde jmd. facettiert etw.durch Schleifen mit Facetten versehen;
(Stein, Glas, Kristall, Edelstein) durch Abschleifen vorhandener Ecken und Kanten mit planen Flächen (Facetten) versehen Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Die ausgestellten Stücke sind entweder zu Cabochons geschliffen (das bedeutet halbkugelförmig) oder facettiert: rund, rechteckig, tropfen- oder herzförmig. [Welt am Sonntag, 13.12.2009, Nr. 50]
Durchscheinende Edelsteine […] werden mugelig (= gewölbt) geschliffen oder ganz fein facettiert und wirken damit noch tiefer und faszinierender. [Neue Zürcher Zeitung, 13.04.2004]
So präsentiert beispielsweise der Stand Ortenberg Juwelen – nicht nur eine dekorative Brosche aus dem Nachlass der Schauspielerin Bette Davis, ein kunstvoll gestalteter Blumenkorb mit Diamanten und Rubinen, die geschnitten und nicht facettiert sind […], sondern auch eine Nadel des berühmten Juweliers Fabergé, ein Pfeil als Zeichen der Liebe und eine Fliege […]. [Die Welt, 31.03.2000]
Auf fünf Stockwerken wird geschliffen, poliert, gebohrt und gefräst, facettiert, bemalt und geätzt. [Neue Zürcher Zeitung, 10.04.2001]
[…] Gisela G[…] muß ihre Rubine nicht facettieren, um ihnen Glanz zu verleihen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.05.1998]
2.
jmd., etw. facettiert etw.mit vielen Details, Teilaspekten versehen, ausschmückenQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Terrassengitter und Heizungsrippen, Fensterkreuze und vor allem Spiegel facettieren einen Raum[…]. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2012]
Wenn diese [Kunstobjekte: Bildtafeln] als Farbbänder an der Wand fixiert sind, kippen sie je nach Betrachterstandpunkt vom Zwei- ins Dreidimensionale und facettieren den Raum mit ihrem reliefartigen Charakter. [Neue Zürcher Zeitung, 29.05.2010]
[…] Alberto Ferrari [italienischer Filmregisseur] zeigte an Strawinskis […] drei »Petruschka«‍-Sätzen, daß man perkussive Energie durchaus[…] klanglich wie gestisch reich facettieren kann. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.09.2003]
Sein [Joachim Król, deutscher Schauspieler] Talent, durchschnittliche Menschen spannungsvoll zu facettieren, sie zum Freund des Zuschauers zu machen, ohne dabei anbiederisch zu agieren, schlägt auch bei dieser Figur [eines Tatort-Kommissars] durch. [Berliner Zeitung, 12.10.2000]
Ruggero Raimondi [italienischer Opernsänger] führte seinen grossen, warmen Bass erstaunlich schlank und vermochte so die Dynamik reich zu facettieren. [Neue Zürcher Zeitung, 27.11.1996]
Selbstverständlich hätte er [Wilhelm Holzbauer, österreichischer Architekt] den Baukörper feiner facettieren können – aber das hätte seinem Temperament widersprochen, es wäre nicht seine Ausdrucksweise. [Die Zeit, 03.10.1986, Nr. 41]
Informations- und Telekommunikationstechnik Quelle: DWDS, 2019
Phrasem:
facettierte Suche (= Suche in einer Datenbank, einem Katalog o. Ä., bei der die Suche nach bestimmten Merkmalen eingegrenzt wird bzw. die Suchergebnisse gegliedert werden)
Beispiele:
Das Programm stellt außerdem Beiträge aus E-Mails, Messengerdiensten, Kalendern, internen Blogs und andere Quellen zusammen, womit die Kommunikation mit einem bestimmten Kollegen besser im Auge behalten werden kann. […] IBM hebt noch andere Funktionen hervor wie die »facettierte Suche«, die multiple Suchbegriffe nutzt, um feinere Ergebnisse zu liefern. [Der Standard, 19.11.2014]
Moderne Suchtechnologie – Ein technisches Highlight ist die Suchfunktion auf Basis der Open-Source-Technologie Apache Solr, die eine facettierte Suche unterstützt. Die Facettensuche beginnt mit einem eher generellen Suchbegriff. Die daraus resultierende Ergebnisliste lässt sich über Filter weiter einschränken, bis das gewünschte Ergebnis gefunden wird. [Wirtschaftsfenster.de, 12.10.2012, aufgerufen am 16.09.2018]
Die Informationen zu unserem neuen Springer-Band »Social Semantic Web« haben wir […] mit dem Semantic MediaWiki erfasst und publiziert. So lassen sich die Zusammenhänge schneller browsen oder mittels facettierter Suche schneller finden. [Netzpiloten Magazin, 14.04.2009, aufgerufen am 08.07.2019]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Facette · facettieren
Facette f. ‘Schleiffläche an Edelsteinen oder Glas, Abschrägung’. Im 18. Jh. wird gleichbed. frz. facette ins Dt. übernommen, ein Deminutivum zu frz. face ‘Gesicht, Vorderseite’, aus spätlat. facia, lat. faciēs ‘Gesicht’. facettieren Vb. ‘abschrägen, mit Facetten versehen’ (18. Jh.), aus frz. facetter ‘schleifen’.

Typische Verbindungen zu ›facettieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fassettieren‹.

Zitationshilfe
„facettieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/facettieren>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fassettenschliff
Fassettenauge
Fassette
fässerweise
fassen
Fasshahn
Fassion
Fässlein
fasslich
Fasslichkeit