fehlbesetzen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungfehl-be-set-zen
Wortzerlegungfehl-besetzen
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. falsch besetzen
Beispiele:
ein Arbeitsplatz, Lehrstuhl ist fehlbesetzt
der Regisseur hatte die Hauptrolle fehlbesetzt

Typische Verbindungen zu ›fehlbesetzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fehlbesetzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›fehlbesetzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hingegen sind einige Posten, die die Sozialisten halten, offenkundig fehlbesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.2000
Rechnet man, daß sonst jede dritte Stelle fehlbesetzt wird, sind schnell 10000 Mark, auch bis zu 20000 Mark eingespart.
Die Zeit, 03.03.1975, Nr. 09
Ich wäre zwar fehlbesetzt, ich bin zwei Zentimeter kleiner als er.
Der Tagesspiegel, 02.02.1999
Denn diese dunklen, enthusiastisch glänzenden Augen sind fehlbesetzt, sie gehören einem lange vergessenen Schuljungen.
Die Welt, 02.09.1999
Aber als Springteufelchen eines linken Lachkabinetts finde ich Strauß fehlbesetzt: die Rolle verharmlost ihren Darsteller.
konkret, 1980
Zitationshilfe
„fehlbesetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fehlbesetzen>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlbelegungsabgabe
Fehlbelegung
Fehlbeleger
fehlbelegen
Fehlbedienung
Fehlbesetzung
Fehlbetrag
Fehlbewertung
Fehlbildung
Fehlbildungssyndrom