Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fehleranfällig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung feh-ler-an-fäl-lig
Wortzerlegung Fehler -anfällig

Thesaurus

Synonymgruppe
fehleranfällig · fehlerbehaftet · fehlerträchtig

Typische Verbindungen zu ›fehleranfällig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fehleranfällig‹.

extrem wenige

Verwendungsbeispiele für ›fehleranfällig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sei das Einscannen von Texten nach wie vor fehleranfällig. [Die Zeit, 17.06.2013 (online)]
Die komplizierten Methoden, mit denen Wissenschaftler die Armut zu vermessen suchen, sind fehleranfällig. [Die Zeit, 22.02.2010, Nr. 08]
Noch sind beide Systeme in der Entwicklung und entsprechend fehleranfällig. [Die Zeit, 18.01.2010, Nr. 03]
Sie ist komplizierter als das Programmieren selbst und dementsprechend auch fehleranfälliger. [Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 172]
Im hohen Alter ist das biologische Potential zunehmend geringer und fehleranfälliger. [Die Zeit, 23.08.1996, Nr. 35]
Zitationshilfe
„fehleranfällig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fehleranf%C3%A4llig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fehlen
fehlbitten
fehlbesetzen
fehlbelegen
fehlbar
fehlerfrei
fehlerhaft
fehlerlos
fehlernähren
fehlertolerant