fehlertolerant

Worttrennungfeh-ler-to-le-rant
WortzerlegungFehlertolerant
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

EDV Fehlertoleranz aufweisend

Thesaurus

Synonymgruppe
fehlertolerant · störungssicher

Typische Verbindungen
computergeneriert

Computer Software Suche

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fehlertolerant‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das System ist fehlertolerant, das heißt, es existiert kein zentraler, unverzichtbarer Server.
C't, 1998, Nr. 5
Neuronale Netze aber können mehrere Signale gleichzeitig aufnehmen, sie sind lernfähig und fehlertolerant.
Der Tagesspiegel, 19.11.1997
Es ist „fehlertolerant“, kann also Störungen, die sich nie vollständig vermeiden lassen, automatisch überbrücken.
Die Zeit, 21.12.1984, Nr. 52
Fehlertolerante, dialogische Computer werden schon bald die derzeitigen monologischen Computer ablösen.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.1995
Sie besagt, dass Software möglichst »erwartungskonform« und »fehlertolerant« sein soll.
Die Zeit, 16.09.2004, Nr. 39
Zitationshilfe
„fehlertolerant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fehlertolerant>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fehlersuche
Fehlerspeicher
Fehlerrechnung
Fehlerquote
Fehlerquelle
Fehlertoleranz
Fehlerursache
Fehlerzahl
Fehlfabrikat
Fehlfarbe