Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fehlgebildet

Grammatik Adjektiv
Worttrennung fehl-ge-bil-det
Wortzerlegung fehl- gebildet
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich eine Fehlbildung, Fehlbildungen aufweisend

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
deformiert · entstellt · fehlgebildet · missgebildet · missgestaltet · verformt · verunstaltet  ●  difform  fachspr., lat., neulateinisch

Verwendungsbeispiele für ›fehlgebildet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weltweit kamen 10.000 Kinder zum Teil schwer fehlgebildet zur Welt, oft fehlten Arme oder Beine. [Die Zeit, 13.11.2007 (online)]
Beide Hüftgelenke seien fehlgebildet, daher könne Stephanie ihre Beine schlecht spreizen. [Die Welt, 26.03.1999]
Jetzt erwägen sie eine Amputation der beiden fehlgebildeten Organe – wenn sie weiterwachsen, könnte der Mann ersticken. [Bild, 23.12.1997]
Was mich grundsätzlich belastet, ist die vorgeburtliche Diagnostik an fehlgebildeten Kindern. [Der Tagesspiegel, 22.11.2000]
Die meisten der Tiere starben, Überlebende hatten fehlgebildete Nieren und Knochen. [Die Welt, 30.06.2003]
Zitationshilfe
„fehlgebildet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fehlgebildet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fehlertolerant
fehlernähren
fehlerlos
fehlerhaft
fehlerfrei
fehlgebären
fehlgehen
fehlgesteuert
fehlgreifen
fehlinterpretieren