fehlgebildet

Worttrennungfehl-ge-bil-det (computergeneriert)
Wortzerlegungfehl-gebildet
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich eine Fehlbildung, Fehlbildungen aufweisend

Typische Verbindungen zu ›fehlgebildet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fehlgebildet‹.

Verwendungsbeispiele für ›fehlgebildet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weltweit kamen 10.000 Kinder zum Teil schwer fehlgebildet zur Welt, oft fehlten Arme oder Beine.
Die Zeit, 13.11.2007 (online)
Was mich grundsätzlich belastet, ist die vorgeburtliche Diagnostik an fehlgebildeten Kindern.
Der Tagesspiegel, 22.11.2000
Beide Hüftgelenke seien fehlgebildet, daher könne Stephanie ihre Beine schlecht spreizen.
Die Welt, 26.03.1999
Jetzt erwägen sie eine Amputation der beiden fehlgebildeten Organe - wenn sie weiterwachsen, könnte der Mann ersticken.
Bild, 23.12.1997
An der Nordseeküste sind ungewöhnlich oft Kinder mit fehlgebildeten Gliedmaßen zur Welt gekommen.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.1996
Zitationshilfe
„fehlgebildet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fehlgebildet>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fehlgebären
Fehlgang
Fehlfunktion
Fehlfarbe
Fehlfabrikat
Fehlgebrauch
Fehlgeburt
fehlgehen
fehlgesteuert
Fehlgewicht