feingeschliffen

Alternative Schreibungfein geschliffen
GrammatikAdjektiv
Worttrennungfein-ge-schlif-fen · fein ge-schlif-fen
Wortzerlegungfeingeschliffen
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
ein feingeschliffenes Glas
ein feingeschliffener Kristall, Edelstein
übertragen
Beispiele:
eine feingeschliffene Darstellung, Rede
Haha! […] welch feingeschliffener Spott [I. SeidelLabyrinth57]

Thesaurus

Synonymgruppe
subtil  ●  feingeschliffen  geh., fig. · ↗feinsinnig  geh., Hauptform · feinziseliert  geh., fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da wurden die einzelnen Beiträge besprochen, entworfen, ausgedruckt und feingeschliffen.
Süddeutsche Zeitung, 31.05.1997
Durchs feingeschliffene Glas sieht man das schlangenverzierte Zifferblatt mit Minutenanzeiger und römischen Zahlen.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.1994
Theo Waigel, ehemaliger CSU-Vorsitzender und früher auch einmal Landesgruppenchef, beherrscht die Kunst der feingeschliffenen Rede.
Die Welt, 29.01.2003
In der Hamburger Schau begegnet man Marlene Dietrich, unnahbar, mit einem Gesicht wie feingeschliffenes Porzellan.
Die Welt, 09.04.1999
Ob die textliche Überarbeitung imstande ist, die feingeschliffene Musik mit ihren zahlreichen Kostbarkeiten zu retten, muß die Zeit lehren.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 387
Zitationshilfe
„feingeschliffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feingeschliffen>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
feingemahlen
feingeistig
Feingeist
Feingehalt
feingegliedert
feingeschnitten
feingeschwungen
feingesponnen
feingestoßen
feingestreift