feinnervig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfein-ner-vig
Wortbildung mit ›feinnervig‹ als Erstglied: ↗Feinnervigkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

sensibel
Beispiele:
ein feinnerviger Mensch, Künstler, Lyriker
der Dirigent musizierte äußerst feinnervig mit dem Orchester

Typische Verbindungen zu ›feinnervig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›feinnervig‹.

Verwendungsbeispiele für ›feinnervig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ungemein feinnervig musiziert, mit immer wieder blitzschnell wechselnden Farbschattierungen, wurde die späte Sonate zum Ereignis schlechthin.
Die Welt, 10.12.1999
Hier wird alles feinnervig wahrgenommen, ruhig konstatiert und kraftvoll erzählt.
Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43
Nun sind zwei neue Filme mit dem feinnervigen Charakterdarsteller in den Kinos zu sehen.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.1998
Sein ganzer Stil verrät den experimentierenden Dilettanten, aber auch eine feinnervige, intuitive Künstlernatur von starker dramatischer Begabung.
Szabolcsi, Bence: Saracini. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 289
Wer die Musik dieser Gruppe und die feinnervigen Texte von Lou Reed mag, der hat an diesem Konzertabend seinen Sound-Spaß.
Die Welt, 22.03.2003
Zitationshilfe
„feinnervig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feinnervig>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
feinnarbig
Feinmotorik
Feinmessung
Feinmeßtechnik
Feinmeßgerät
Feinnervigkeit
Feinoptik
Feinoptiker
Feinpartikel
Feinpassung