fernhalten

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungfern-hal-ten
Wortzerlegungfernhalten
eWDG, 1967

Bedeutung

etw., jmdn. (an etw., jmdn.) nicht heranlassen
Beispiele:
diese Mauer hält jeden Sonnenstrahl fern
schlechte Einflüsse von den Kindern fernhalten
länger als nötig wurde er von seiner Familie ferngehalten
sich (von etw.) fernhalten(von etw.) fernbleiben
Beispiele:
der Autor hielt sich von den Proben seines Stückes anfangs fern
Wenn es hieß: »Der Vater rechnet!« hielt man sich wohlweislich fern [PolenzBüttnerbauer1,142]

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemanden) nicht an sich heranlassen · (sich) abseits halten (von) · (sich) fernhalten (von) · Abstand halten · Distanz halten · Distanz wahren · auf Abstand bleiben · auf Distanz bleiben  ●  keine Nähe zulassen  Jargon, psychologisch
Assoziationen
  • (für jemanden) erledigt sein · (jeglichen) Kontakt mit jemandem (zu) vermeiden (suchen) · (jemandem) aus dem Weg gehen · (mit jemandem) fertig sein · (mit jemandem) keinen Kontakt mehr suchen  ●  ↗(den) Kontakt (zu jemandem) abbrechen  Hauptform · (für jemanden) gestorben sein  ugs., fig. · bei jemandem abgemeldet sein  ugs., fig. · mit jemandem nichts mehr zu tun haben wollen  ugs.
  • (sich) abseits halten · abseits bleiben · für sich bleiben
  • (den) Kontakt unterbrechen · (mehr) Abstand brauchen  ●  (den) Kontakt auf Eis legen  fig.
  • auf Abstand gehen · auf Distanz gehen
Synonymgruppe
ausgrenzen · ↗ausklammern · ↗ausschließen · ↗aussperren · draußen halten · fernhalten · ↗heraushalten · ↗isolieren · keinen Zutritt gewähren · nicht (mit) einbeziehen · nicht dabeihaben wollen · nicht hereinlassen · nicht mitmachen lassen · nicht reinlassen  ●  außen vor lassen  ugs.
Assoziationen
  • am Zutritt hindern · ↗ausschließen · ↗aussperren · keinen Zutritt gewähren · nicht hereinlassen
  • ausschließen · die rote Karte zeigen · ↗disqualifizieren · ↗sperren · ↗verweisen · vom Platz stellen
  • ausgegrenzt · ↗ausgeschlossen · nicht berücksichtigt (werden) · nicht beteiligt · nicht dabei · nicht einbezogen · nicht eingeweiht · ↗unberücksichtigt (bleiben)  ●  aus dem Spiel  ugs., fig. · außen vor  ugs. · ↗draußen  ugs., fig. · nicht mit von der Partie  ugs. · rausgeflogen  ugs.
  • (die) (wirklich) Eingeweihten · innerer Kreis · innerster Kreis · innerster Zirkel
  • (einfach) übergehen · hinweggehen über · nicht (weiter) beachten · nicht einsteigen auf  ●  links liegen lassen  ugs.
  • (sich) abschotten · die Grenzen schließen · niemanden mehr reinlassen  ●  (die) Schotten dichtmachen  ugs., fig. · die Grenzen dichtmachen  ugs.
Synonymgruppe
(jemanden) aufhalten · (jemanden) fernhalten · auf Abstand halten · auf Distanz halten · nicht herankommen lassen · nicht in die Nähe kommen lassen · nicht näherkommen lassen
Assoziationen
  • (jemanden) abschirmen (vor) · (jemanden) abschotten (vor) · (jemanden) schützen (vor)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betreuungsgeld Durchgangsverkehr Dämon Eindringling Gegendemonstrant Grundwasser Innenraum Innenstadt Konkurrent Küste Macht Massentourismus Menschenansammlung Neugierige Schaulustige Schädling Staatsdienst Ungeziefer Unheil Urne Wahlurne Wettbewerber Wohngebiet Zaun halten möglichst tunlichst voneinander weitgehend ängstlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fernhalten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Irgendwie schafften es beide, möglichst viel von den Kindern fernzuhalten.
Der Tagesspiegel, 12.05.2001
Die Regierung rief die Bürger auf, sich von den "illegalen Demonstrationen" fernzuhalten.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1997
Ich war so dicht dabei, ich hätte notfalls noch Kunden von der Explosion fernhalten können.
Der Spiegel, 23.05.1994
Außerdem ordnete ich an, bei den Vergasungen alle Männer vom Wagen möglichst fernzuhalten, damit sie durch eventuell ausströmende Gase gesundheitlich nicht geschädigt werden.
o. A.: Zwanzigster Tag. Freitag, 14. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 22067
Eines Tages aber hielt sie sich auch von ihr fern.
Dohm, Hedwig: Christa Ruland. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 10060
Zitationshilfe
„fernhalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fernhalten>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ferngucken
Ferngleis
Fernglas
Ferngespräch
Ferngeschoss
Fernhandel
fernheizen
Fernheizung
Fernheizwerk
fernher