fernsehgerecht

GrammatikAdjektiv
Worttrennungfern-seh-ge-recht
Wortzerlegungfernsehen-gerecht

Typische Verbindungen zu ›fernsehgerecht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fernsehgerecht‹.

Verwendungsbeispiele für ›fernsehgerecht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Sport ist gerade in den letzten zehn Jahren fernsehgerechter geworden.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.2003
Er liefert auch keine fernsehgerechten Bilder in die guten Stuben bewegungsarmer Bürger.
Die Zeit, 22.05.1981, Nr. 22
Die fernsehgerechten Bilder der Einweihungen täuschen über die wahre Situation hinweg.
Die Welt, 14.05.2005
Oder hat die Regierung nur eine geschicktere, fernsehgerechte Methode entwickelt, um den Kampf der unterdrückten Landbevölkerung für ihre Rechte ins Leere laufen zu lassen?
Der Tagesspiegel, 11.03.2001
Aber wer einen Computer für Videoproduktionen verwenden will, ist wegen der immer noch gültigen PAL-Fernsehnorm darauf angewiesen, Computerbilder fernsehgerecht zuzuspielen.
C't, 1992, Nr. 10
Zitationshilfe
„fernsehgerecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fernsehgerecht>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fernsehgerät
Fernsehgemeinde
Fernsehgeld
Fernsehgebühr
Fernsehfunk
Fernsehgeschäft
Fernsehgeschichte
Fernsehgesellschaft
Fernsehgespräch
Fernsehgewaltige