fertigungstechnisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfer-ti-gungs-tech-nisch
WortzerlegungFertigung-technisch
eWDG, 1967

Bedeutung

technologisch
Beispiel:
fertigungstechnische Mängel verhindern die höchste Qualität der Erzeugnisse

Typische Verbindungen zu ›fertigungstechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fertigungstechnisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›fertigungstechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch hier wird Offenheit gegenüber der künftigen fertigungstechnischen Entwicklung zu größerer Genauigkeit hin erwartet werden müssen.
Lange, Kurt: Arbeitsgenauigkeit. In: Lange, Kurt (Hg.) Lehrbuch der Umformtechnik, Bd. 1, Berlin u. a.: Springer 1972, S. 473
Fertigungstechnisch weniger anspruchsvolle Güter können billiger und preiswerter in Ländern der Dritten Welt produziert werden.
Die Zeit, 13.10.1978, Nr. 42
Er lasse grundsätzlich dort produzieren, wo es ökonomisch und fertigungstechnisch am sinnvollsten sei, betont Asbeck.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.2000
Die besondere Formgebung macht einen zusätzlichen konstruktiven und fertigungstechnischen Aufwand notwendig.
Schenkel, Gerhard: Kunststoff-Extrudertechnik, München: Hanser 1963 [1959], S. 33
Jedoch sind hier aus fertigungstechnischen Gründen wegen des Verlaufens der Bohrer Grenzen gesetzt.
Menges, Georg u. Mohren, Paul: Anleitung für den Bau von Spritzgießwerkzeugen, München: Hanser 1974, S. 116
Zitationshilfe
„fertigungstechnisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fertigungstechnisch>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fertigungstechnik
Fertigungssystem
Fertigungsstraße
Fertigungssteuerung
Fertigungsstätte
Fertigungstiefe
Fertigungsverfahren
Fertigungsweise
Fertigungszeit
Fertigungszentrum