feste

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungfes-te
Grundformfest
eWDG, 1967

Bedeutung

ostmitteldeutsch, berlinisch, salopp sehr, tüchtig
Synonym zu fest (Lesart 4)
Beispiele:
feste schuften, arbeiten, lachen
ich habe feste mit geholfen
immer feste!
Feste ... wisch ihm eins! Zeig, daß du Vaters Tochter bist, feste! [F. WolfMamlockII]
trotzdem ist die halbe Welt feste dabei [beim Krieg] [RemarqueIm Westen205]

Thesaurus

Synonymgruppe
beherzt · ↗entschlossen · ↗forsch · ohne langes Überlegen · ↗tüchtig · zupackend  ●  feste  ugs. · ↗ordentlich  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„feste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feste>, abgerufen am 14.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
festdrücken
Festdekoration
Festbrennstoff
Festbraten
festbleiben
festeisen
Festempfang
festen
Festesfreude
Festesglanz