Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

festklopfen

GrammatikVerb
Worttrennungfest-klop-fen
Wortzerlegungfestklopfen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

durch Klopfen fest, zusammenhängend machen

Thesaurus

Synonymgruppe
beständig machen · ↗bewahren · ↗konservieren · ↗stabilisieren · ↗verfestigen · ↗verstetigen  ●  festklopfen  fig. · ↗perpetuieren  geh. · ↗zementieren  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›festklopfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›festklopfen‹.

Verwendungsbeispiele für ›festklopfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort wolle man eine gemeinsame Strategie festklopfen, um sich von den Großen nicht unterbuttern zu lassen.
Die Welt, 27.08.2003
Danach lässt er sich mit Löffeln oder der flachen Hand gut festklopfen.
Die Zeit, 10.07.2013, Nr. 28
Arbeiter klopfen die letzten Pflastersteine fest - denn es sind nur noch zwölf Tage!
Bild, 28.04.2005
Die letzten Details der Spezifikation werden gerade noch festgeklopft, doch schon im aktuellen Stadium ist das Potenzial abzusehen.
C't, 1999, Nr. 19
Die Grauzonen im Urheberrechtsbereich müssen endlich festgeklopft werden, sonst ist der Einbruch nicht mehr gutzumachen.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„festklopfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/festklopfen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
festklemmen
Festkleidung
Festkleid
festkleben
festklammern
festknöpfen
festknoten
Festkomitee
Festkomma
Festkommadarstellung