Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

festrammen

Grammatik Verb
Worttrennung fest-ram-men
Wortzerlegung fest rammen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

durch Rammen fest in etw. hineinbringen

Thesaurus

Synonymgruppe
einrammen · festrammen · rammen · stauchen · stoßen

Verwendungsbeispiele für ›festrammen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das P. wird festgerammt und in die Fugen feiner Sand eingeschlämmt oder eingekehrt. [o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 22959]
An der Schwelle zum nächsten Pontifikat möchte er Wissen die dogmatischen Eckpfosten noch einmal festrammen. [Der Tagesspiegel, 06.09.2000]
Die Trainer haben mit dicken Metallstiften Löcher in den Gletscherboden gebohrt und die Zeitmesser festgerammt. [Die Zeit, 06.09.2010, Nr. 36]
Zitationshilfe
„festrammen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/festrammen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
festpinnen
festonieren
festnähen
festnisten
festnehmen
festreden
festrednerisch
festrennen
festsaugen
festschmieden