Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

feststampfen

Alternative Schreibung fest stampfen
Grammatik Verb
Worttrennung fest-stamp-fen ● fest stamp-fen
Wortzerlegung fest stampfen
Rechtschreibregel § 34 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Synonym zu festtreten
Beispiel:
den Boden, einen Weg feststampfen

Thesaurus

Synonymgruppe
dicht einstampfen · fest eintreten · feststampfen · festtreten

Verwendungsbeispiele für ›feststampfen‹, ›fest stampfen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als ich kam, stampften sie gerade den Sand um die acht Formen in der Gießgrube fest. [Die Zeit, 14.01.1985, Nr. 02]
Es hält das Gras kurz und stampft die Salzwiesen fest. [Die Zeit, 27.08.2007, Nr. 35]
Um eine so große Rasenfläche zu verlegen, benötigt man viele, viele Helfer, die unter fachmännischer Anleitung den Rasen auslegen und feststampfen. [Der Tagesspiegel, 06.09.2004]
Hoffentlich stampft ihn keiner wieder fest. [Die Zeit, 16.07.1998, Nr. 30]
Zitationshilfe
„feststampfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/feststampfen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
festsitzen
festsetzen
festsehen
festschreiben
festschrauben
feststecken
feststehen
feststellbar
feststellen
festtags