fettbäuchig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungfett-bäu-chig (computergeneriert)
GrundformFettbauch
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich
Beispiel:
ein fettbäuchiger Gastwirt

Verwendungsbeispiele für ›fettbäuchig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tut es Ihnen nicht leid darum, diese Artikel vielen Neunen, diese schlanken, großköpfigen Wesen gegen fettbäuchige Nullen einzutauschen?
Der Tagesspiegel, 10.10.1999
Man sieht die Besatzer förmlich vor dem geistigen Auge einherwandeln, zwischen Skulpturen und unter Kolonnaden, fettbäuchig, gemächlich und sinnenfroh.
Die Zeit, 21.07.1972, Nr. 29
Zitationshilfe
„fettbäuchig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fettb%C3%A4uchig>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fettbauch
Fettauge
fettarm
Fettansatz
fettähnlich
Fettbedarf
fettbestrichen
Fettbildung
Fettbrot
Fettchemie