Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

fettbäuchig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung fett-bäu-chig
GrundformFettbauch
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich
Beispiel:
ein fettbäuchiger Gastwirt

Verwendungsbeispiele für ›fettbäuchig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tut es Ihnen nicht leid darum, diese Artikel vielen Neunen, diese schlanken, großköpfigen Wesen gegen fettbäuchige Nullen einzutauschen? [Der Tagesspiegel, 10.10.1999]
Man sieht die Besatzer förmlich vor dem geistigen Auge einherwandeln, zwischen Skulpturen und unter Kolonnaden, fettbäuchig, gemächlich und sinnenfroh. [Die Zeit, 21.07.1972, Nr. 29]
Zitationshilfe
„fettbäuchig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fettb%C3%A4uchig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fettbestrichen
fettarm
fett gedruckt
fett
fetischistisch
fettdicht
fetten
fettfein
fettfleckig
fettfrei