fettglänzend

Worttrennungfett-glän-zend (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Fett glänzend

Typische Verbindungen zu ›fettglänzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›fettglänzend‹.

Verwendungsbeispiele für ›fettglänzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf einem Arbeitstisch liegen mehrere ineinanderpassende Metallringe, sauber und fettglänzend.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.1996
Der Gastgeber schenkt unbarmherzig nach, er schaut in schnapsgerötete, fettglänzende, glücklich trunkene Gesichter.
Die Zeit, 01.09.2010, Nr. 35
So finden sich die fettglänzenden, versteinerten Objekte auf allen Kontinenten zwischen Sandkörnern am Strand oder tief im Boden vergraben.
Der Tagesspiegel, 23.01.2005
Fettglänzender Schinken, bleichgesichtiges Kartoffelpüree, ungesund grüne Erbsen von einem Glanz, daß man mit ihnen mühelos ein Fußballstadion hätte erleuchten können.
Die Welt, 04.06.2005
Ihr ehemals schönes Gesicht wurde von ihren Tränen und ihren hilflosen Versuchen, diese Tränen zu verwischen, in eine fettglänzende, rotangelaufene Maske verwandelt.
Zeitler, Andreas: Eines Mannes beste Zeit. In: Kesten, Hermann (Hg.) 24 neue deutsche Erzähler, Leipzig u. a.: Kiepenheuer 1983 [1929], S. 53
Zitationshilfe
„fettglänzend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/fettgl%C3%A4nzend>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fettglanz
Fettgewinnung
Fettgewebe
Fettgeschwulst
Fettgeruch
Fettgriebe
Fettgriefe
fetthaltig
Fetthärtung
Fetthaushalt